Januar 2019


 

 

 

Neues von Goldlilly (gew.4.2.2011 – heuer auch schon 8 Jahre alt):

 

Ja wir konnten ca 15jagden diese Saison bestreiten und mein Goldstück hat seinem Namen wieder alle Ehre gemacht. Mittlerweile werde ich ja zu Jagden eingeladen bei denen der Jagdherr mit Lilly persönlich Durchgeht und ich beste Stände bekomme. Am kleinen Gleichberg stellte Lilly eine ca 60kg Bache mit Keulenschuss ca 15min bis Treiber Sie mit der Saufeder erlösen konnten und Zeigte allen wieder was für ein toller Jagdhund Sie ist. Durch mein wöchtenliches Üben im Sommer konnte ich bei fast jeder Jagd auch zur Strecke beitragen und somit beendeten wir am 5.1. die Drückjagdsaison etwas früher dieses Jahr. Anbei noch ein Foto von Ihr von einem Begeisterten Jagdfreund der selbst Nachsuchenführer ist und nur mit Lilly Durchgeht.

 



Zuchtplanung

 

 

Für dieses Frühjahr ist ein Wurf mit Karolin geplant. Karolin bestand die Jugendzuchtprüfung im I. Preis mit Höchstpunktzahl.

Sie ist HD A1, PRA, FN und AON clear. Auch die aktuelle Augenuntersuchung war einwandfrei.

 

 

Karolins Sohn Mika ist nun auf der jagdlichen Deckrüdenliste. Er bestand die AZP mit 3.Preis, ist HD C1, PRA und FN frei durch Eltern.




Henry als Familienhund

 

 

Wunderschöne Urkunden gibt es in Frankreich für die

Teilnahme an der Endkonkurrenz des Concours St. Hubert.

 

 

Leo ist offiziell zum Trialer ernannt.

 

 

Al Capone, genannt Joe Cocker, Yollys Sohn ist tot. Meines Wissens war er der letzte aus dem A2-Wurf von 2004.




 

Ein schönes Bild von Nemo, der im Bayrischen Wald wohnt.

 

 

Nelly beim Winterausflug

 

 

Niko, Swiss Nick, wohnt auf 800m.

Als Schutz vor Schneeklumpen hat er jetzt einen Schneeanzug bekommen.

 

Niko tobt mit Marlana, unermüdlich, wie ein Cocker sein soll.




 

Im Haus meiner Tochter ist die Freiheit meiner Hunde stark eingeschränkt,

denn meine Tochter besitzt Katzen. Moritz tröstet die Hunde.


 


Mo Webdesign© 2000-2018 Alle Rechte vorbehalten.

last update 09.02.2019

Titel