Juli 2018


 

Rehgeiß im Getreide

 

 

Leo aus dem Immenreich mit Monique

 

 

Die Richterin Ingrid Vergne-Malard bewertet Leo.

 

 

Leo mit Handler auf der Ausstellung.

Leo erhielt das VI in der Offenen Klasse + CAC.

 

 

Erster Nachwuchs von Leo: Odin.

Die große Überraschung: Odin ist braunschimmel mit loh.

Diese Farbe gab es in meiner Zucht noch nie. Ida ist offensichtlich Trägerin für braun.



 

Danke für Bild und Nachrichten von „Heidi aus dem Immenreich“:

Bei uns läuft alles seinen Weg und gott sei dank haben wir in diesem Jahr so gut wie keinen Mais im Revier (Dass es so etwas noch gibt 😊) Anbei ein schönes Bild vom Ende einer Maisjagd aus dem letzten Jahr was mir ein Jagdfreund zugesendet hat. Ich glaube man gut erkennen, dass Heidy und ich am Ende immer froh sind, wenn wir gesund aber auch zufrieden zurück sind.

 

 

 

Keine guten Nachrichten von Heidis Bruder Horace, 6 Jahre alt:

Mit Horace ging es die Woche auf und ab.Das verabreichen der Tabletten mit Magenschutzmittel und 2x Antibotikum täglich verläuft - Dank Willis Technik und Vanilleeis - einigermaßen gut. Jedenfalls verhilft das Eis über die gößte Barriere, nämlich die Tablette auch zu schlucken, bisher gut hinweg.

 

Zwischendurch konnte er ein Antibotikum nicht vertragen. Nach dem Wechsel scheint es aber besser zu gehen. Mein Mann meint, dass er seit Beginn der Einnahme wieder mehr Freude an den Spaziergängen hat und sich auch mehr bewegt. Zur Zeit sind auf den Feldern in unserer Umgebungwiedervermehrt Hasen zu beobachten. So als wollte Horace beweisen, dass es ihm besser geht, stöberte er einen Hasen auf und jagte mit Hetzlaut hinter ihm her. Über diesen Ausbruch an Jagdlust war natürlich die Freude groß.  Als Beweis hängen ein paar Fotos im Anhang, die mein Mann auf dem Spaziergang mit Horace fotografierte.

 

Horace‘ Vorgänger war „Yockel aus dem Immenreich“. Er starb mit nur 9 Jahren an einer von Zecken übertragenen Infektion mit Anaplasmose und Rickettsiose, die vom Tierarzt zu spät diagnostiziert wurde. Nun hat es Horace getroffen mit einer Infektion von Anaplasmose und Borreliose. Alle guten Wünsche für Horace, dass er diese Infektionen übersteht.




 

Herzlichen Dank an die Besitzer von Horace für die wunderschönen Wildfotos.


Mo Webdesign© 2000-2018 Alle Rechte vorbehalten.

last update 02.11.2018

Titel