Februar 2016


Zucht

 

Die lang erwarteten HD Ergebnisse waren durchaus zufriedenstellend.

 

Jette HD B1

Karolin HD A1

 

Weniger erfreulich war die Zuchttauglichkeit in Nürnberg.

 

Jette uneingeschränkt zuchttauglich

Kesse eingeschränkt zuchttauglich (P1)

Karolin nicht zuchttauglich (siehe Bericht)

 

 


 

 

 

Hunter des Terres Froides nach seinem Gewinn des CACT

(Anwartschaft auf das franz. Arbeitschampionat), fotografiert von

seinem stolzen Besitzer Etienne Martinez.

Wir wollen Ida dieses Frühjahr von Hunter decken lassen.

 


 

 

Bei der Messe „Jagen und Fischen“ in Ulm wurde ein kleines Mädchen

von seinen Eltern einfach im Hundeauslauf geparkt – zusammen mit

vier Cockern und einem jungen Springer. Sie war sehr zufrieden trotz einer kleinen

„Wäsche“ durch die Hunde – mit Spaniels kein Problem!


 

Ian (Axel) – pure Lebensfreude

 

 

Axel am gestreckten Frischling


 

Herr Stocker schickte einen Bericht aus der Augsburger Allgemeinen.

 

 


Am 11.2. wurde der J – Wurf zwei Jahre alt!

Aus diesem Anlass erhielten wir folgende email aus der Schweiz:

 

Jago hat zur Zeit Jagdliche Ferien wir haben die Schlussjagd am 30./31.01.2016 gehabt in Frankreich und jetzt ist bis am 15.04.2016 alles zu anschl. gehen die

Sauen wieder auf und einen Monat später der Bock.

Wir sind sehr froh das wir den Jago haben hat sich sehr gut entwickelt als lautstarken Stöberer und der Büchse für mich sehr Ideal geht ca. 300 Meter und kommt

Schön wieder zum Herrchen zurück wenn er keine Spur verfolgt so was ist für uns Ideal.

Fasane und Rebhühner und Enten hat er sehr gerne und ist sehr Apportierfreudig auch im Wasser.

Hätte keinen besseren Hund kaufen können als von Ihnen den Jago macht auch der Frau grosse Freude zu Hause ist sehr anständig und Verschmust.

 

Aus diesem Grund Herzlichen Dank für unser Prachtexemplar an die Züchterin macht weiter so…..

 

Jago und wir lassen alle Grüssen und wünschen seinen Geschwister morgen

alles Gute zum zweiten Geburi und sendet eine grossen Schmatz der

Züchterin und der Fam.

 

 

 Ein fauler Hund!


 

 

Die 10-jährige Labrador Hündin Toscha meiner Tochter war für eine Woche in Therapie bei uns.

Da das Knochen- und Gelenksystem einfach nicht in Ordnung war, wurde sie 3x von der

Hundephysiotheraopeutin Frau Greiner behandelt – sehr erfolgreich!


Ich fand einen sehr interessanten Blog www.tierarzt-rueckert.de/blog und darin einen hervorragenden Beitrag

zum Thema „Kastration“ vom 16.10.2014.

Ich kann jedem Hundebesitzer diesen Beitrag nur empfehlen!


 

 

Meine Wildkrokuswiese – eine Frühlingswonne

 


 
Mo Webdesign© 2000-2018 Alle Rechte vorbehalten.

last update 02.11.2018

Titel