Januar 2009



Chayenne wurde gedeckt.

Wir hoffen auf einen gesunden und leistungsstarken Wurf.


    Rattenfänger vom Schloß Hellenstein

    ABL 4092\A1A1

    Dt. JCh. Klub, KSJSgr. 2003, Dt. Ch. Klub + VDH, Bds.Sgr. 2004,

 

 

 

 

 

 

 


Drückjagdimpressionen
   
   

Am 30.12.08 haben sich mein Mann und drei weitere Jäger, sowie unser Nachbarsjunge ( was heißt Junge- mittlerweile auch schon 18 Jahre.Wie die Zeit vergeht, wir kennen ihn schon als 3jährigen.) im Revier getroffen, um zwei Dickungen zu durchforsten. Die drei Jäger saßen an und mein Mann, der Nachbarsjunge und Charon sind durch die Dickungen.

 

Ich konnte leider nicht mit und so ist Rainer durchgelaufen, anstatt auch anzusitzen. Mein Mann dachte noch, dass bestimmt nicht viel dabei rauskommt, mit so wenig Leuten und einem Hund. Aber er hatte sich geirrt. Charon hat hervorragende Arbeit geleistet und zwei Saurotten gesprengt und sie richtig flott gemacht. So konnten vier Sauen geschossen werden.

 

Mein Mann war so begeistert und hat mir alles genau geschildert. Ich war mächtig stolz auf unseren Charon. Ich habe schon immer gewusst, er ist etwas ganz besonderes, jagdlich wie auch "privat".

Auszug Brief Familie Bühn
   
   

So kann's auch gehen

Pippa stöbert gut, jedoch hat sie mir die Chance auf 2 Frischlinge und ein Rotkalb verdorben.

 

Das ruhig anwechselnde Wild wurde durch sie doch stark beschleunigt. Tja, sie war zur "falschen" Zeit an meinen Hochsitz zurückgekehrt. So ist die Jagd!

 

Enten jagen waren wir auch in dieser Woche. Pippa hat aus altem Brennesselgestrüpp sauber 2 Enten apportiert. Da habe ich mich aber riesig gefreut und ihr hat es auch riesige Freude gemacht. 

Auszug Brief Herr Vogelsänger
   

Mo Webdesign© 2000-2018 Alle Rechte vorbehalten.

last update 02.11.2018

Titel